Alle meine Angebote sind eingebettet in ein Hygienekonzept, so dass sich jeder sicher fühlen kann.

NEU

Jahresgruppe zur Persönlichkeitsentwicklung und Selbsterfahrung

„Auf dem Weg mit mir“

In einer kleinen Gruppe erzählen, zuhören, teilen, getragen sein, verstanden werden, den Fokus schärfen, fühlen, verändern, lösen und entwickeln, das ist die Idee dieser Jahresgruppe. Mit 7 Menschen, die Lust darauf haben, hinzuschauen, die Impulse geben und annehmen möchten, die den Mut mitbringen, ihr Leben in die Hand zu nehmen, die Freude daran haben, sich auf den Weg zu machen, mit diesen Sieben werde ich diese erste Jahresgruppe eröffnen.

Ich fühle, es ist an der Zeit. Ihr/Sie seid willkommen.

Diese, im September startende Gruppe bietet Raum für Menschen, die Interesse haben

* ihr bewusstes Sein zu erweitern

* Erfahrung in einer vertrauensvollen Gemeinschaft zu machen und zu bieten

* ihre inneren Themen zu reflektieren und zu bewegen

* die Aufstellungsarbeit kennenzulernen und/oder Ihre Erfahrungen damit zu vertiefen

* Lebensfragen zu bewegen oder aktuell in Spannung sind und/oder Konflikte haben.

Wir sehen uns ca. 4-wöchentlich in einer geschlossenen kleinen Gruppe. Wir arbeiten an bestimmten Themen, tauschen uns dazu aus und erleben so die Kraft dieser Gruppe. Ergänzend biete ich jeweils eine Systemaufstellung an jedem Abend an, so dass ein jeder mal Aufstellende/r und Stellvertreter/in sein kann. Ich denke das wird spannend und wunderschön.

Die Themenfelder sind zur Hälfte schon festgelegt und für die andere Hälfte ist Raum
für Wünsche und Bedürfnisse. So haben wir eine schöne Balance.
Zu folgenden Themen möchte ich an den ersten 5 Abenden  in den Austausch gehen:
 
* Wer bin ich – heute – und was beschäftigt mich?
* Wo komme ich her – ein Blick auf die eigene Biografie
* Wie erlebe ich die eigenen Eltern und die Ursprungsfamilie insgesamt?
* Welche Kräfte liegen im Feld der Ahnen?
* Boxenstopp – ein Blick zurück und was zeigt sich jetzt im Leben?
 

Wo: Gartenstraße 10, 82234 Weßling

Wann:  Freitags von 18.30 bis 22.00 Uhr an folgenden Abenden:

   30. Oktober, 30. November, 18. Dezember 2020

  1. Januar, 26. Februar, 19. März, 23. April, 21. Mai, 25. Juni und 30. Juli 2021

Investition:  650 € oder 65 € an jedem Abend

Mitbringen: Bequeme Kleidung, warme Socken und Fingerfood

Anmeldung unter 0175 526 9432 oder per mail an mail@gabriele-kuhlmann.de

Nach der Anmeldung versende ich eine email mit allen Informationen zum Kurs und den Hygienevorschriften.


Systemaufstellungsnachmittag

In der Aufstellungsarbeit widmen wir uns den Fragen /Themen, die den Menschen im Alltag, in Partnerschaften, im Berufsleben, in der Gesundheit und in der Erziehung Schwierigkeiten machen und für die es trotz aller Denkleistung nicht gelungen ist, die Lösung herbeizuführen.  Oft wiederholen sich auch Phänomene. Es entstehen Muster, in denen man sich wiederfindet, und sich schwer tut sie aufzulösen.

In der Aufstellungsarbeit schauen wir hinter die Phänomene. Wir sind offen für das was kommt und finden so den Zugang zur Ursache, die die Kraft für die Heilung freisetzt. 

Vorkenntnisse sind nicht notwendig. 

Wer neugierig ist, kann gerne einfach reinschnuppern oder sich auch als Stellvertreter zur Verfügung stellen.

Wer ein Thema/eine Frage hat, erhält einen Platz als „Anliegengeber“.

Wo: Hinterer Anger 328, 86699 Landsberg am Lech

Wann: 17. Oktober von 14 – 18 Uhr in kleiner Gruppe mit max. 7 Personen 

21. November  von 15 – 20 Uhr in Zusammenarbeit mit Christine Hagn, Heilerin, max. 10 Personen

Investition: 100,00 € für Anliegengeber, 30 € für Stellvertreter ohne Anliegen

Mitbringen: Maske, Bequeme Kleidung, warme Socken und Fingerfood

Bitte melden Sie sich an unter 0175 526 9432 oder per mail an mail@gabriele-kuhlmann.de


Systemaufstellung für Paare

Ein Aufstellungsnachmittag, an dem 2 Paare ihre Beziehung betrachten können

An diesem Nachmittag biete ich die Möglichkeit, die inneren Bilder zur Partnerschaft anzuschauen. Dabei ist das Besondere, dass beide ihre Bilder gleichzeitig zur Verfügung stellen und das Paar, ohne in reale Details einzutauchen, die inneren Bewegungen erkennen kann. Mit Hilfe der Wahrnehmungen der Stellvertreter ergeben sich wieder gereinigte Verbindungen für das Paar.

Wo: Hinterer Anger 328, 86699 Landsberg am Lech

Wann: im Moment pausiert

Investition: 160,00 € je Paar, 30 € für Stellvertreter ohne Anliegen

Mitbringen: Bequeme Kleidung, warme Socken und Fingerfood

Bitte melden Sie sich an unter 0175 526 9432 oder per mail an mail@gabriele-kuhlmann.de


„Zeit für mich“ – für die Woche Kraft schöpfen

Sonntags Abends von 20:30 Uhr bis 21:30 Uhr (nicht in den Ferien) – Im Moment pausiert

Ich lasse den Alltag zurück. 
Es ist Zeit für mich. 
Ich darf sein, wie ich bin.
Ich darf einfach ankommen.
Ich schenke mir diese Zeit. 
Ich höre, wie es Anderen geht.
Ich teile mit, was ich teilen möchte.
Ich lasse mich führen. 
Ich richte meine Aufmerksamkeit nach innen.
Ich erlebe mich.
Ich tanke auf. 

Im kleinen Kreis hören wir einander zu, bewegen uns / machen eine kleine Übung und entspannen uns. In der Ruhe lenken wir die Aufmerksamkeit nach innen und erspüren das Eigene. Jeder erlebt sich selbst. Jeder erlebt, dass alles was kommt in Ordnung ist. Das ist ungewohnt und gelingt mit zunehmender Übung. Wir lernen, uns urteilsfrei zu begegnen. Und wenn wir so mit unserem Körper, Geist und unserer Seele in Berührung kommen, wandeln wir die Kräfte. Die Energie kommt wieder in Fluss, innere Gelassenheit und Entspannung treten hervor und tiefe Zufriedenheit entsteht. 

Mit längerer Übung überträgt sich die Urteilsfreiheit auch auf die äußere Welt.

Die Abende enthalten Übungen aus dem Qigong, zum Chakrenausgleich, zur Stärkung der eigenen Mitte, zu Krafttieren, zur Reinigung und zur Stärkung des Herzens.

Wo: Gartenstraße 10 in 82234 Weßling

Investition: 10,00 € pro Abend

Mitbringen: Bequeme Kleidung und Kissen oder Decke

Bitte melde Dich an unter 0175 526 9432 oder per mail an mail@gabriele-kuhlmann.de


Weiter so – oder muss es anders werden, um besser zu werden?

Ein Workshop für Interessierte, die sich mit Orientierungsfragen beschäftigen.

  • Manchmal möchte ich noch mal was ganz Anderes machen – aber was?
  • Ich bin ganz ambivalent – auf welche Stimme soll ich hören?
  • Ich bin mir nicht sicher, ob ich noch das Richtige in meinem Leben tue?
  • Ich bin zu breit aufgestellt – was will ich wirklich, worum geht es mir?
  • Innerlich bin ich an einem toten Punkt angekommen – wo ist die Musik?
  • Was kann mir helfen, meinen Weg und roten Faden zu finden?

So oder ähnlich können die Ausgangsfragen heißen, die wir in der gemeinsamen Arbeit betrachten wollen.

Es wird eine Zeit für Dich! Eine Auszeit. Hinschauen, spüren, anerkennen, loslassen, mitnehmen und gestalten. Was ist Dir wichtig? Wohin treibt es Dich? Du bekommst Übungen, Raum für Reflektion, hörst die Lebensgeschichten und Fragen der Anderen, unterstützt und drückst aus, was Dich bewegt. Du begegnest den Anderen offen und menschlich und erfährst echtes Interesse an Dir und Deinem Leben.

Ich begleite Euch mit unterstützenden Übungen aus der Biografiearbeit, dem Coaching, der Gestaltarbeit und der Zukunftsarbeit. Eine spannende, lebendige und nährende Zeit erwartet Euch, die gleichzeitig etwas in Bewegung setzt und Klarheit für den weiteren Weg gibt.

Wo: Hinterer Anger 328, 86899 Landsberg am Lech

Wann: im Moment pausiert                Samstags von 11 Uhr bis 17 Uhr und Sonntags von 11 Uhr bis 15 Uhr

Investition: 160 € pro Person 

Mitbringen: Bequeme Kleidung, warme Socken

Bitte melde Dich an unter 0175 526 9432 oder per mail an mail@gabriele-kuhlmann.de


7 Generationenaufstellung

Die Liebe und Kraft im Ahnenfeld frei werden lassen

An diesem Nachmittag werden wir die Blockaden und Verstrickungen zwischen uns und den 7 Generationen der mütterlichen und väterlichen Seite lösen, um die kraftvolle Energie unseres gesamten Familiensystems wieder ganz bis zu uns durchfließen zu lassen.

Emotionale Belastungen aus früheren Generationen – z. B. Kriegserlebnisse, Gewalt, Manipulation oder andere schwerwiegende Vorkommnisse  – werden auf Zellebene  an die nächste Generation weiter gegeben! Diese Kräfte wirken in uns und lassen uns machmal etwas „merkwürdig“ oder auch zu „heftig“ auf bestimmte Alltagssituationen reagieren. Z.B. passiert es, dass wir uns an Themen aus der Vergangenheit stark emotional beteiligt fühlen, obwohl wir doch offensichtlich danach geboren sind. Aktuell erlebe ich das in meiner Praxis häufig bei Frauen, die sich stark verbunden mit der weiblichen Seite früherer Generationen fühlen und diese Schatten in sich tragen. In der Generationenarbeit können wir diese Belastungen wahrnehmen und durch achtsames Arbeiten, verbunden mit Heilsätzen befrieden. Sodann kann die Liebe und Kraft des Ahnenfeldes wieder fliessen.

Wo: Hinterer Anger 328, 86699 Landsberg am Lech 

Wann: 11. Juli 2020 und 24. Oktober, eintägig jeweils von 12 Uhr bis ca. 16.00 Uhr

Investition: 120,00 € 

Mitbringen: Bequeme Kleidung und warme Socken 

Bitte melden Sie sich an unter 0175 526 9432 oder per mail an mail@gabriele-kuhlmann.de